aktuelles 2019


Sachsenmeisterschaft in Leipzig

31.08.2019

 

LM Sachsen beim RV Herodot in Leipzig!

 

Bei gefühlt 40C im Schatten, fanden an diesem Wochenende die Landesmeisterschaften in Sachsen statt.

Gegen Mittag war unser Pflichtstart und wir liefen als letztes der Juniorteams in den Zirkel. Es war schon viel schönes dabei und ebenso ein paar Patzer. Das Stehen-ja generell nicht unsere Lieblingsübung 🙈 verlief etwas holperig, da der Präsident mit seinem ohnehin schon schwungvollem Galopp in dem tiefen Boden ziemlich hohe Sprünge machte 🐎. 

Im Großen und Ganzen waren wir aber zufrieden. 

Dann gab es eine lange Schläfchenpause für alle Beteiligten mit viel Wasser 💦 und der ständigen Suche nach Schatten...

 

Zur Kür wehte wenigstens schon ein ganz leichtes Lüftchen und Obama hat sich sehr konzentriert, es seinen Mädels recht zu machen. Sie haben ihre Chance genutzt und eine wirklich schöne Kürleistung gezeigt (erstmals gab es mal 8ten im Protokoll 👏🏼)

 

Mit Platz 3 am Ende, punktgleich mit den Zweitplatzierten waren wir zufrieden und genau 23.57 Uhr wieder zu Hause 😴.

 

Jetzt freuen wir uns sehr auf die Norddeutsche in Timmel für die wir überraschend die Nachnominierung erhalten haben und geben nochmal Gas 💃🏃‍♀🏋‍♀🤸‍♀🧘‍♀


Wir haben was neues im Stall...

29. Juli 2019

 

 

 

Dürfen wir vorstellen: Leonidas der Feldherr ist bei uns eingezogen. Schon beim ersten Ausprobieren hat er klar gemacht, dass er seinen bisherigen Job als Springpferd, hauptberuflich an den Nagel hängt und es vorzieht zu Tode gekuschelt zu werden... 

Im kommenden Herbst und Winter wird er uns beim Pflichttraining von Team1 unterstützen und für unsere Einzelturner laufen.

Wir freuen uns auf viele schöne Jahre.

 

 


LM Berlin-Brandenburg in Dallgow

20./21. Juni 2019

 

Am Wochenende standen die Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg auf dem Programm. 

Wie heisst es so schön: Ende gut - alles gut :-)

Unsere Präsident hat sich von seiner wirklich allerbesten Seite gezeigt und einen grandiosen Wettkampf abgeliefert.  Er ist bestes Pferd der Juniorteams geworden und hat seinen Mädchen ermöglicht,  ihre letzten 4 Wochen mit wirklich hartem Training, in die beste Saisonleistung umzuwandeln. 

Die Finalkür am Sonntag war fast wie zu Hause und alle sehr stolz und froh, das es so gut geklappt hat. Wir konnten mit dem Vizelandesmeistertitel und dem Bronzeplatz im Junioreinzel für Juliette, nach Hause fahren und freuen uns jetzt erstmal auf die Ferien.

Mehr Bilder hier:


LM Mac Pomm in REdefin

01.Juni 2019

 

Sehr früh sind wir auf de Anlage des Landgestüts Mecklenburg aufgebrochen und freuten uns auf einen schönen Turniertag bei bestem Wetter.

Leider lief es irgendwie garnicht so wie wir dachten. Lui wurde nicht angeklingelt und unser kleines L-Team durfte nicht starten.

 

Team 1 turnte daraufhin eine völlig kopflose Pflicht. Alle waren von kreuz und quer von irgendwelchen Aktivitäten gekommen und nicht so richtig ausgeschlafen und fit.

Im Einzel turnten Isi und und Juliette wirklich gute Pflichten, konnten es aber irgendwie auch nicht auf die Kür übertragen und landeten nur auf den Plätzen 5&10.

Unsere Gruppenkür war dann zum Abschluss auch eher eine Sturzpartie und wir konnten nicht so richtig zeigen was alles im Training schon so gut klappt. 

Wirklich zufrieden waren  wir mit unserem Superpräsidenten, denn der hat an dem Tag einen tollen Job gemacht.

Aber wie heisst es so schön: Nach dem Turnier ist vor dem Turnier...somit geben wir nochmal Gas und freuen uns auch unsere LM bei den Spandauern.

Mehr Bilder hier:

 

Foto: @equestrian_vaultingphotograpphy

1. Blankenfelder Voltigierturnier

25.05.2019

 

Nach vier Jahren mit den Birkenhofern zusammen, haben wir es in diesem Jahr mal allein gewagt und dazu auch noch Open Air ein Turnier auf die Beine gestellt.

Das Wetter hätte noch ein wenig schöner sein können, aber ansonsten haben wir nichts zu bemängeln. Ein letztendlich doch großes Starterfeld, viele Besucher, ein funktionierender Ablauf und tolle, sehr sehr fleißige Eltern, Hilfe der Blankenfelder Höfe und unseres Vereins lassen auf einen wirklich schönen Turniertag zurückblicken. Schön war's! Auf ein Neues im nächsten Jahr!

Mehr Bilder hier:


Turnier auf dem Schäferhof

18. Mai 2019

 

Gestern waren wir bei den Schäfchen in Potsdam zu Gast. Mit Team 1 & 2 und 2 Junioreinzelstarts hatten wir alle Hände voll zu tun und sind nach der Siegerehrung gegen 21.30 Uhr sehr müde nach Hause gefahren.

Team 1 durfte das erste Mal ihre neuen Küranzüge tragen und wussten bis eine Stunde vor Start auch garnicht das sie fertig geworden sind :-)

Alles in allem lief es schon besser als in Schenkenberg. Und das wir durch unsere Traumzauberbaumkür gekommen sind, hat uns sehr gefreut. 

Team 2 war in der Pflicht gut. In der Kür sorgte dann ein ungewollter Rückwärtssalto von Greta für Herzkasper bei allen Beteiligten. Aber unser Rockstar aus Team 2 ist danach einfach wieder aufgesprungen als wäre nix gewesen....

Juliette hat tatsächlich mal die ganze Kür geturnt, Isi war wie immer mutig und hatte einen Absprung. Insgesamt sind wir trotz unserer schlechten Platzierungen total zufrieden und freuen uns über Obamas Entwicklung. Mehr Bilder hier:


Blankenfelder Reitturnier

04./05.Mai 2019

 

 

 

 

Am ersten Maiwochenende fand traditionell unser großes Reit- und Springturnier in Blankenfelde statt, in diesem Jahr auch wieder mit großen Geländeprüfungen. 

Samstag war es leider kalt und windig, aber am Sonntag kam die Frühlingssonne zum Vorschein und es war wie in jedem Jahr wunderschön. Unsere Superzwerge aus Team 4 hatten ihren ersten Auftritt beim Schauturnen und haben die Zuschauer und vor allem alle Eltern begeistert. 

 


Turnier in Schenkenberg

28.04.2019

 

Da war er der Saisonauftakt 2019! 

Mit dem Junior-und dem L-Team sind wir gestern quasi wieder zurück gefahren nach Leipzig. Team 2 musste gleich kurz nach 8 zur Pflicht einlaufen, die sie konzentriert gemeistert haben. Das Juniorteam mit unseren 2 Kücken war dann erst Mittags dran. Im Großen und Ganzen waren wir zufrieden mit dem Präsidenten und sind bis auf das Stehen ganz gut durchgekommen. Da wir erwartungslos waren was die Platzierung betrifft, waren alle recht entspannt 😌.

In der Pink-Panter-Kür lief es für unser superjunges L -Team dann leider nicht so rund. Ein Sturz beim sonst todessicheren Anfang brachte sie etwas aus dem Konzept, aber sie haben wirklich gekämpft und haben den Wettkampf als 9 von 12 Teams  beendet.

Juliette hatte es dann Abends nicht so leicht im Einzel. Wir waren zu früh fertig und Obama hatte am Ende ziemlich Probleme sich zu konzentrieren. Dafür hat sie wirklich gut geturnt.... nun ja fanden wir 🤔.... aber wie heißt es so schön... ist halt ein subjektiver Sport 🥴😝🙈.

Jetzt versuchen wir unsere Juniorkür sicher zu turnen und dann auf ein Neues auf dem Schäferhof.💪😅

Mehr Bilder hier:


Trainingslager in Schenkenberg

13.04. - 18.04.2019

 

Und schwups schon ist wieder Trainingslagerzeit!

Team 1 & 2 sind mit Lui und Obama los. Nockel hat ja noch Boxenruhe und musste zu Hause bleiben. Das Wochenende war noch kalt und windig, aber ab Montag hatten wir den wunderbarsten Frühlingssommer und haben superviel geschafft. Team 2 ist ja in der Kür schon weit gewesen und in der Pflicht gut voran gekommen. Team 1 hat jetzt doch noch Hoffnung eine vernünftige Kür hinzubekommen, nachdem es mit dem Wintertraining nicht immer so einfach war und der Präsident ja auch noch sehr grün hinter den Ohren...

Unser Leipzigbummel durfte nicht fehlen und wir hatten eine superschöne Zeit. Danke nochmal an Anne, Julia und Gerhard für ihre Zeit und offenen Ohren!! Mehr Bilder hier:


Turnier in Herrenkrug

12.04.2019

 

 

Am Freitag den 12...nicht den Dreizehnten sind wir nach Herrenkrug gefahren um den Präsidenten wieder einmal an den Wettkampftrubel zu gewöhnen. Nun ja dunkel wars der Mond schien...leider auch nicht helle und nach unendlicher Startverzögerung, ablongieren im Dunkeln bei Nieselregen und siebirischer Kälte sind wir 21.30 Uhr in den Wettkampfzirkel gelaufen. Start fürs Pferd und keine Experimente war die Devise und so sind wir mit mäßigen Noten aber hoch zufrieden mit unserem Pferd wieder rausgelaufen. Für gefühlt noch "Mitten im Winter" war es eine gute Übung für die Saison. Siegerehrung war dann 23.00 Uhr bei schon ausgeschaltetem Hallenlicht. Als lustiges Erlebnis gilt es in jedem Fall. Samstag ging es dann rüber nach Schenkenberg ins Trainingslager.


Trainingswettkampf in Spandau

06.04.2019

 

Am Samstag haben wir mit den Einzel einen Trainingswettkampf bei den Spandauern gemacht. Obama war wieder sehr aufgeregt. Hat aber schon wesentlicher besser zugehört als auf der Kaderüberprüfung. Etwas schnell waren er noch unterwegs und wir sind gespannt wie es am kommenden Samstag in Herrenkrug läuft.


Holzpferdturnier Birkenhof

09.03.2019

 

 

 

An diesem Samstag ging es nach Oranienburg zum Holzpferdturnier. Auch hier konnten sich unsere Zwerge wieder gut präsentieren. 2x standen sie auf dem Siegerpodest und alle anderen belegten zweite und dritte Plätze.

Mehr Bilder hier:

 


Kaderüberprüfung auf dem Schäferhof

03.03.2019

 

 

Heute morgen sind wir mit dem L-Team und Isi & Juliette zur Kaderüberprüfung auf den Schäferhof gefahren. Eigentlich ganz guter Dinge, da wir trotz unseres sehr dezimierten Pferdetrainings seit Weihnachten bei den letzten Malen ganz gut durchgekommen sind. Obama war wirklich brav, aber sehr sehr aufgeregt und so gab es - wie eigentlich meistens Anfang März- kein rundes Bild. Die Mädels waren aber trotzdem ganz zufrieden mit sich und fanden ihr Pferd völlig ok.

Lui ist besonders in der Pflicht anfänglich um sein Leben gelaufen, so das das L-Team unter ihren Möglichkeiten blieb. 

In der Kür dann hat er sich gut gefangen und die Gruppe konnte schon so einiges abliefern. Auf geht es in die nächste Trainingsphase!

Mehr Bilder hier:


Holzpferdturnier Pegasus

23./ 24.02.2019

 

Erstes Holzpferdturnier, des Jahres...tja besser hätte es nicht laufen können. 8 Starts - fünf Siege, 2x zweiter und einmal dritter Platz!

Außerdem konnten wir 3 x die beste Pflichtturnerin stellen :-)

 

Furchtbar stolze Nachwuchskinder!

Mehr Bilder hier:

 

 


Lehrgang mit Gesa Bühring

26.01.2019

 

 

Am Samstag hat uns Gesa Bühring, die Trainerin vom S-Team und CHIO Gewinner Fredenbeck besucht. 

Wir haben stundenlang an unserer Kür gebastelt und am Ende doch nochmal ziemlich viel verändert. Jetzt ist sie fast perfekt und wir müssen sie nur noch sicher auf unseren Präsidenten zaubern...mal sehen wann das Wetter wieder mit uns gnädig ist...aktuell steht Dressur an vorderster Stelle. Aber 9 Stunden Athletiktraining die Woche schadet den Voltis ja auch nicht :-)


Neuer Schnuppervoltigierkurs!

 

 

In unseren Schnuppergruppen können Kinder im Alter von 5-8 Jahren das Voltigieren unverbindlich testen.

Kosten: € 85,00 /6x eine Voltigierstunde pro Woche. Geturnt wird dabei auf dem Pferd, Holzpferd und am Boden. Das Pferd im Vorfeld geputzt und sich warm gemacht.

Nächste Termine: 

Freitag: 22.02. - 05.04.

Zeit: 17.00 - 18.00 Uhr

 

Anmeldung unter: 0179/200 86 20


Kaderlehrgang Pflicht mit Regina Burgmayr

19./20. Januar 2019

 

 

 

 

An diesem Wochenende war der Kaderlehrgang Pflicht in unserem LVB. Isi und Juliette durften daran teilnehmen. Regina Burgmayr vom VVI aus Bayern war wieder mal zu Gast und hat, wie immer, mit ihrer ruhigen und besonnenen Art einen superschönen Lehrgang gegeben. 

Konzentriert haben wir uns auf die Schere, den Aufgang und die Fahne...naja wie immer eigentlich die fiesen Technikpflichtübungen. Es gab viel Altes zum erinnern und auch wieder Neues, um es noch besser umzusetzen. Am Ende war es dann wie jedes Jahr...Athletik, Athletik....

Wir sind motiviert und starten jetzt in die heisse Phase der Winterarbeit. Mehr Bilder hier:


Kaderlehrgang bei Rainer Hilbt

15.01.2019

 

 

 

Gestern waren wir zum Kaderlehrgang in der Landesreitschule mit dem Präsidenten...nun ja irgendwie hat er aktuell als Bandenchef seiner Offenstallherde und mit 200 kg mehr auf den Rippen etwas Oberwasser...

Wie gewohnt totenbrav und artig sind wir Hänger gefahren, Schritt gelaufen und kurz bevor es auf den Zirkel ging nur sehr knapp nicht eingeschlafen...mmmm aber dann war er recht flott unterwegs. Am Ende ging es zwar ganz gut, aber es bleibt wohl noch viel Arbeit in fremden Hallen, bis er seine coole Fassade auch in den Wettkampfzirkel überträgt.


 

 

 

Wir wünschen allen eine glückliches, zufriedenes und unfallfreies 2019!!!